POW Elektrotechnik GmbH - Logo

Pool Wasserpflege im Pool mit Loxone

Ein Pool im Sommer an heißen Tagen ist etwas Großartiges. Ein eigener Pool kann sehr zeit- und pflegeintensiv sein. Keine Sorge von Loxone Miniserver und dem AquaStar Air erhalten sie tatkräftige Unterstützung!

Wichtige Faktoren zur optimalen Wasserpflege

pH-Regulierung

Der wahrscheinlich wichtigste Aspekt bei der Wasserpflege ist der pH-Wert.
Dieser beschreibt wie sauer oder basisch das Wasser ist und hat Einfluss auf fast alle Faktoren des Poolwassers.

Der Idealwert liegt zwischen 7.0 und 7.4. Die Grenzwerte sind nicht immer einfach einzuhalten. Bei besonders kalkhaltigem (hartem) Wasser kann es schnell zu einem Anstieg des pH-Wertes kommen. Ein zu niedriger pH-Wert kommt zwar eher selten vor, aber ist dennoch möglich. Egal ob zu hoch oder zu nieder beides hat negative Auswirkungen auf den Badespaß.

Wasserpflege

Einbindung der Wärmepumpe

Mit einer integrierten Wärmepumpe kann eine bestimmte Wunschtemperatur des Wassers definiert werden. Das Wasser wird durch die Wärmepumpe geleitet und dort gekühlt oder erwärmt, dies lässt sich bequem über die Loxone App regeln.

PH Wärmepumpe

Frischwasserzufuhr

Über ein Relais am AquaStar steuert das Magnetventil die Frischwasserzufuhr. Fällt der Wasserstand unter ein bestimmtes Minimum öffnet sich das Ventil automatisch. Die Überprüfung erfolgt 1x pro Nacht. Bei Bedarf wird das Schwimmbecken auf ein definiertes Maß befüllt. Der Wasserstand wird mit einem Drucksensor an einem der frei verwendbar Analogen Eingänge des AquaStar gemessen.

Integrierte Beleuchtung

Bspw. mittels farbigen LED Spots kann ein Beleuchtungskonzept angelegt werden. Dank der vollen Integration ins Samt Home kein Problem. Ohne zusätzliche Fernbindung oder zusätzliche Klicks.

Gegenstromanlage

Wenn der Pool auch sportlich genutzt werden möchte können Jetpumpen einer Gegenstromanlage in die Poolsteuerung integriert werden. Über einen analogen Ausgang am Miniserver und einen Frequenzwandler kann die Intensität der Pumpen stufenlos eingestellt werden.

Beispiel:

  • “Herrenschwimmen” (100%) – für ein ordentliches Feierabend-Workout.
  • “Damenschwimmen” (50%) – für etwas weniger geübte Schwimmer.
  • “Massage” (10%) – für die Belohnung danach.

Es besteht auch die Möglichkeit „Tasten“ zu Steuerung nahtlos in den Beckenrand zu integrieren.

PH Gegenstromanlage

Visualisierung

Die Visualisierung aller genannten Werte und Features erfolgt über die Loxone App. Im Bedarfsfall kann über Smartphone, Tablet und Co. Einfluss auf das gesamte System genommen werden und bspw. den Rückspülvorgang manuell starten.

App Pool Controls

Visualisierung

Die Visualisierung aller genannten Werte und Features erfolgt über die Loxone App. Im Bedarfsfall kann über Smartphone, Tablet und Co. Einfluss auf das gesamte System genommen werden und bspw. den Rückspülvorgang manuell starten.

Sprechen wir über Ihr Smart Home

Sind sie Überzeugt? Dann kontaktieren sie uns unverbindlich und wir sprechen über Ihr Smart Home. Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen und helfen Ihnen das perfekte Smarte Zuhause zu planen und zu verwirklichen.

Sprechen wir über Ihr Projekt